Veranstaltungen/Events

 

Paris bietet das ganze Jahr über verschiedenste Veranstaltungen; von Theatervorstellungen und Konzerten bis zu jährlich wiederkehrenden Events wie den French Open, Weinfesten und etlichen Musikfestivals.

 

Prêt À Porter

Veranstaltertipp: Sprachreisen

Kolumbus Sprachreisen bietet Französisch Sprachreisen nach Frankreich, Kanada und in die Schweiz an. Hier können Erwachsene und Schüler in sorgfältig ausgewählten Sprachschulen Französisch lernen.

Prêt-à-porter meint Mode, die bereit zum Anziehen ist, nicht für den Laufsteg kreeiert wurde und in Standardgrößen zu kaufen ist. Die gleichnamige Modenschau, die jedes Jahr im Januar vor den Toren Versailles' stattfindet, zeigt Kollektionen bekannter Designer und Modehäuser, 2008 beispielsweise von Chanel, Yves St Laurent oder Alexander Mac Queen. Wer sich also für Mode interessiert und im Januar in Paris weilt, sollte sich diese Fashion Shows nicht entgehen lassen.

 

Festival de création musicale

Das "Festival zeitgenössischer Musik" ist auch unter dem Namen "Présences Électroniques" bekannt. Dabei finden zahlreiche kostenlose Konzerte über zwei Wochen verteilt im Maison de la Radio France statt. Meist werden experimentelle Werke von Komponisten aus aller Welt von Orchestern aufgeführt. Eine Empfehlung für Liebhaber der Musik von Boulez, Henze oder Stockhausen.

 

Banlieues Bleues

Das Blues- und Jazzfestival "Banlieues Bleues" wird im März im Norden von Paris, in Seine-Saint-Denis, veranstaltet. Wie schon der Name des Festivals verrät, liegt Seine-Saint-Denis in den Banlieues, nämlich zwischen Drancy und Bobigny. Unzählige Konzerte finden hier statt, auf Workshops und auf den Gedankenaustausch von Amateuren und Professionellen wird ebenfalls großer Wert gelegt.

 

Festival du Film de Paris

Das " Festival du Film de Paris" im Pariser " Cinéma Gaumont Marignan" findet jedes Jahr Ende März und/oder Anfang April statt. Es werden jedes Jahr die Werke bestimmter Regisseure und/oder Schauspieler hervorgehoben und auch von diesen ausgewählte Filme gezeigt. Unter anderem wurden bereits Jean-Paul Belmondo, Robin Wright Penn und Claude Chabrol geehrt.

 

French Open

Eines der größten und renommiertesten Tennisturniere der Welt findet Ende Mai/Anfang Juni im Roland-Garros-Stadion statt. Es ist Teil der Grand-Slam-Serie, deren anderen Turniere in New York, Melbourne und Wimbledon veranstaltet werden. Das Stade Roland Garros befindet sich im 16. Arrondissement von Paris.

 

Concours de roses nouvelles

Seit 101 Jahren werden in den Monaten Mai und Juni die erlesensten Rosenkreationen der Welt im Parc de Bagatelle prämiert. Der Park bietet allein rund 1.200 Rosensorten - die Kreationen der Wettbewerbsteilnehmer nicht mitgezählt.

 

Fête de la Musique

Am 21. Juni präsentieren regionale Amateurmusiker und professionelle Künstler auf frei zugänglichen Bühnen ihre Musik kostenlos dem Publikum. Es sind so unterschiedliche Stilrichtungen wie Jazz, Rock und Klassik vertreten. Der ehemalige französische Kulturminister Jack Lang initiierte das kostenlose Festival am 21. Juni 1982. Es findet jedes Jahr mit stetig wachsender Popularität in vielen Städten in ganz Frankreich statt, aber inzwischen auch in anderen Ländern. In Berlin ist das Festival seit 1995 eine feste Größe wie auch in 18 anderen deutschen Städten.

 

Fête Nationale

Der Nationalfeiertag am 14. Juli werden die Siege der französischen Revolution gefeiert und diese Feierlichkeiten finden ihren Höhepunkt in zahlreichen Militärparaden im ganzen Land, wobei die Parade auf der Champs-Élysées sicherlich die prachtvollste und größte ist. Doch der Tag gilt auch allgemein als Volksfest; traditionell organisiert die Feuerwehr Feuerwerke und Bälle. Das Datum ist das des Föderationsfestes 1790, an dem der König einen feierlichen Eid auf die Nation ablegte.

 

Nuit Blanche

Die "Lange Nacht der Kunst" findet unter anderem auf dem Weinberg des Montmartrehügels zum Auftakt der Weinlese im Oktober statt. Daneben gibt es in ganz Paris kleine Musik-, Tanz- und Kunstvorführungen. Die Métro fährt ausnahmsweise die ganze Nacht, so dass man jederzeit wieder in seine schöne Wohnung in Paris zurückkehren kann.

 

 

 

 

Französisch lernen

Französisch während einer Sprachreise ins Ausland lernen und anwenden.