Landestypisches

 

Der Pariser

In Paris sollte man sich vor Verallgemeinerungen in acht geben, denn "den Pariser" gibt es gar nicht. Die Einwohner sind sehr international oder kommen aus verschiedenen Teilen des Landes und sind grundverschieden. Doch man sagt über die Pariser, dass sie nicht besonders herzlich sind und immer eher im Stress. Doch beschreibt das nicht jeden Bewohner einer europäischen Metropole? Doch genauso ist Paris eine multikulturelle und tolerante Stadt, die schon vor langer Zeit politisch Verfolgte und Flüchtlinge aufgenommen hat.

 

Die Küche

Die Pariser gehen in der Regel sehr gerne essen und darum gibt es in der Stadt auch sehr viele Restaurants. Dabei ist es besonders ratsam sich nicht in ein Lokal direkt im touristischen Zentrum niederzulassen, denn hier bezahlt man meist viel zu viel. In den Stadtteilen abseits vom Touristenstrom kann man einige Lokale finden, in denen man die typische französische Küche für wenig Geld angeboten bekommen. Besondere für Paris typische Gerichte gibt es nicht, aber dafür die typische französische Küche. Außerdem findet man auch viele internationale Restaurants.

 

Haute Couture

Paris ist das Zentrum der Haute Couture und der Mode allgemeinen. Aus Paris kommen die angesagtesten Designer und jedes Jahr findet die Fashion Week statt. Das Paris ein Modezentrum ist, merkt man auch, wenn man durch die Gassen schlendert. An manchen Ecken gibt es Designerboutique neben Designerboutique und auch die Einwohner legen viel Wert auf gute Kleidung.

 

 

Französisch lernen

Französisch während einer Sprachreise ins Ausland lernen und anwenden.